Aus aktuellem Anlass

Update vom 01.04.2020:

Liebe Niederbrombacherinnen, liebe Niederbrombacher, 

bitte beachten Sie die "Dritte Landesverordnung zur Änderung der Dritten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz Vom 1. April 2020" ​​​​​​​

Bleiben Sie gesund!

_________________________________________________________________________________________________ 
 

Update vom 21.03.2020:

Liebe Niederbrombacherinnen, liebe Niederbrombacher, 

bitte beachten Sie das Schreiben unseres Ortsbürgermeisters und des Gemeindesrates zum Thema Seniorenpaten.

Gemeinsam können wir es schaffen, dass alle gesund durch diese Zeit kommen.

_____________________________________________________________________________________________________________

Update vom 20.03.2020:

Liebe Niederbrombacherinnen, liebe Niederbrombacher,

bitte beachtet die vom Landkreis Birkenfeld veröffentlichte "Allgemeinverfügung Betretungsverbot", die ab 23.03.2020 - 0 Uhr gültig ist.

Nur GEMEINSAM können wir es schaffen, die weitere Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen und somit Leben zu retten.

Bleibt gesund und passt auf euch auf!

 

_______________________________________________________________________________________________________________

Liebe Niederbrombacherinnen, liebe Niederbrombacher,

wie Sie sicherlich aus den aktuellen Pressemeldungen entnommen haben, wird es weitergreifende Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus geben.
Dies hat nun auch zur Folge, dass wir mit sofortiger Wirkung sowohl den Kinderspielplatz, als auch unseren Festplatz Niederwies schließen.

Wir wissen, dass es insbesondere bei dem schönen Wetter eine Einschränkung für Sie darstellt, aber wir müssen ALLE GEMEINSAM versuchen, die Ausbreitung zu verhindern.

Aus diesem Grund werden Seitens der Bundesregierung auch weitere Maßnahmen, wie z.B. Treffen von mehr als 5 Personen untersagt. Dies betrifft Proben des Musikvereins, Training unser Fußballmannschaften und vieles mehr.

Die Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten ist weiterhin gewährleistet.

Hier möchten wir erwähnen, dass für Menschen mit erhöhtem Infektionsrisiko, die Möglichkeit eines Lieferservices durch das Kaufhaus Pees besteht. Sollte es hier aufgrund des erhöhten Betriebs nicht möglich sein, können Sie sich gerne telefonisch bei unserem Bürgermeister Bernd Brombacher melden (Telefon +49 1511 9071007).
Wir sind aber sicher, dass wir hier auch auf eine super Nachbarschaftshilfe zählen können. 

Ebenfalls möchten wir an den "Apotheken-Briefkasten" am Feuerwehrhaus erinnern. Hier können Sie Ihre Rezepte einwerfen und bekommen Ihre Medikamente von der Apotheke nach Hause geliefert.

Wir bitten Sie um Verständnis für die o.g. Maßnahmen - es geht um unser aller Gesundheit.

Zeigen Sie Solidarität, in dem Sie sich entsprechend verhalten und an Ihre Mitmenschen denken.

Bleiben Sie gesund. 

Gemeinde Niederbrombach

Im Bröder 7
55767 Niederbrombach

Telefon: 0151 / 19071007
info@gemeinde-niederbrombach.de

Veranstaltungen

Besuchen Sie auch in diesem Jahr unsere zahlreichen Veranstaltungen.weitere Infos anzeigen
fileadmin/PDF-Dateien/Niederbrombach_home/Veranstaltungskalender_2020.pdf

Geschichte von Niederbrombach

In den ältesten Urkunden findet man die Namensform "Brambach" oder "Branbach". Erst in der Neuzeit wird Niederbrombach von Oberbrombach unterschieden.weitere Infos anzeigen
Über die Gemeinde